Liebe Mitglieder, 
Ich hoffe euch geht es gut und ihr seid alle gesund. 
Leider hat es uns die Stadt Lauf nicht leicht gemacht das Training wieder aufzunehmen. Ich kopiere euch hier die Mail der Stadt. 
"Sehr geehrte Damen und Herren,
folgende Information möchte ich Ihnen heute geben, mit der Bitte, diese auch an Ihre Übungsleiter und Mitglieder weiterzuleiten:
Auch bei vorheriger Freigabe durch die Staatsregierung stehen die städtischen Turn- und Schwimmhallen, die Außensportanlagen der Schulen sowie alle weiteren städtischen Liegenschaften für die Nutzung durch Vereine und Verbände
bis Ende August 2020 nicht zur Verfügung, um erhöhte Ansteckungsgefahren weiter zu minimieren.
Wir bitten dafür um Verständnis.
Bitte bleiben Sie alle gesund!"
Jetzt habe ich trotzdem gute Nachrichten. Wir können ab nächster Woche wieder trainieren. Ort ist der Barth Park in Lauf. (Karte und Bilder im Anhang)
Das Training kann aber nicht ohne Regeln ablaufen
1. Keine Umarmungen oder sonstiges bei der Begrüßung. 
2. Habt bitte zu jeder Zeit mindestens 1,5 Meter Abstand zueinander
3. Training nur mit Schuhen
4. Nieß und Hustetikette einhalten
5. Keine Partnerübungen
6. Es gibt keine sanitären Anlagen
7. Training mit max. 19 Personen
8. Keine Zuschauer
9. Ihr braucht neben dem Wasser zu trinken auch Wasser zum ggf die Hände zu waschen. 
10. Bei Regen kein Training
Trainingszeiten 
Montags 16 Uhr bis 17 Uhr Kinder Kata und Kihon
18 Uhr bis 19.30 Uhr Erwachsene 
Dienstags 18.00 bis 19.30 Kickboxen
Mittwoch wie montags
Freitags 18 Uhr Schlossallee Reichenschwand
Parkmöglichkeiten an der Pegnitzwiese 4 bis 5 Minuten Fußweg
Liebe Grüße

Herzlich Willkommen beim Karateverein Funakoshi Lauf e.V. Hier erfahrt Ihr Wissenswertes über unseren Verein, über Vereinsaktivitäten und viele Dinge rund um Karate. Habt Ihr Interesse an unserem Sport? Egal, ob Euch eher traditionelles Karate oder eher Kickboxen zusagt, kommt einfach in normaler Sportkleidung zu einem Trainingstermin, der Trainer führt Euch gerne ein. Oder Ihr steigt direkt in einen unserer Einsteigerkurse ein. Wir freuen uns auf Euch!

Daniel Gries

1. Vorsitzender und Trainer

„Karate beginnt und endet mit Respekt!“


Jedes Karatetraining beginnt und endet traditionell mit einer kurzen Meditation. Dies soll auch den friedfertigen Zweck der Übungen zum Ausdruck bringen. Die kurze Meditation lässt auf die Tradition des Karate als Weglehre schließen, auch wenn das heutige Training nach modernen sportlichen Gesichtspunkten (so z. B. als Fitness- oder Wettkampftraining), und nicht als Übung des Weges (im Sinne des klassischen Karate-Do) ausgerichtet ist.

Auch beginnt und endet jedes Karatetraining, jede Übung und jede Kata mit einem Gruß.

 

Trainingsziele:

- Selbstbewusstseins- und Charakterstärkung
- Entwicklung der elementaren Bewegungsformen (springen, klettern, rollen)
- Haltungs- und Koordinationsschulung (z.B. Gleichgewichtsschulung, 
Körperkoordination)

- Gymnastik

 


Coaching

PROFESSIONELLE BETREUUNG

Die Aufgabe des Coaches ist es, Leistungsbedingungen zu schaffen, in denen der Sportler an seine persönlichen Grenzen gehen kann. Dabei werden dem Sportler keine Ziele vorgegeben, sondern dass der Sportler immer im Wettkampf mit sich selbst steht und so seine selbst gesetzten Normen und Ziele zu erreichen sucht. Es geht also nicht so sehr darum seinen Gegner zu besiegen, sondern sich selbst zu besiegen. Der Erfolg kommt dann auch automatisch, wenn der Leistungssportler sein Potential optimal nutzt. Dieser Erfolg ist oft nicht der Sieg, sondern die Anerkennung von Außen.

 


Fitness

FIT ZUM GEWINNER

Als körperliche Fitness bezeichnet man das allgemeine, körperliche Wohlbefinden, wobei es eigentlich für den Begriff Fitness keine genaue Definition gibt. Körperliche Fitness bedeutet für uns den alltäglichen Aufgaben körperlich gewachsen zu sein und sowohl auf seine innere als auch auf seine äusserliche Gesundheit zu achten - man fühlt sich fit. Fitness ist inzwischen ein allgemeiner Überbegriff für gesunde Ernährung, Bewegung, trainieren von Kraft, Ausdauer und Koordination. Körperliche Fitness ist wichtig für einen gesunden Geist, ein ausgeglichenes Wohlbefinden und eine gute Gesundheit - Wer sich fit hält beugt Volkskrankheiten wie Herzinfarkten und Übergewicht vor. Darüber hinaus steigert ein gutes Fitnesstraining die Leistungsfähigkeit, sowie Lern- und Konzentrationsfähigkeit.



Karateverein Funakoshi Lauf e.V.
Postfach 100535
91195 Lauf

Kontakt

Daniel Gries

Tel: 0152/54257201

 

E-Mail: info@funakoshi.de

Zu diesen Zeiten erreichen Sie uns telefonisch

MO.-FR.                      10:00 - 19:00

SA.                              10:00 - 15:00